25 September 2017    
 
 
   1. Etappe
   2. Etappe
   3. Etappe
   4. Etappe
   5. Etappe
   6. Etappe
   7. Etappe
   8. Etappe
   9. Etappe
 
 
 
 
   RadWGDie TourenNorditalien 20085. Etappe

Donauwörth > Schwabniederhofen

08. August 2008

 

Am Vormittag werden wir kilometerlang geradeaus zwischen Lech und Lechkanal geleitet. Verfahren können wir uns so nicht. Der Licht- und Windschatten der säumenden Bäume macht die Fahrt angenehm. Kurz vor Augsburg packen wir auf einer Kiesbank unseren Benzinkocher aus und machen erst einmal Popcorn.

 

So gestärkt besichtigen wir per Rad die Stadt. Hier herrscht Religionsfrieden und daher sind die Geschäfte geschlossen und einige Leute laufen verkleidet herum.

 

Der schöne Windschatten ist auf den nächsten Kilometern nicht mehr da. Dafür können wir Originalwege der Via Claudia Augusta nutzen, die der Römische Kaiser Claudius von Augsburg über die Alpen in den norditalienischen Wirtschaftsraum bauen lies. Solche Schotterwege waren früher sicher toll, heute freuen wir uns aber über weniger hubbeligen Asphalt.

 

Wir schaffen es pünktlich zu unseren netten und unkomplizierten Dachgebern Rita, Robert und Jonas mit Ratatouille. Empfangen werden wir mit Kürbissuppe und bekommen den gesamten Dachboden mit Matratze als unser Quartier.

 

Erfrischung im Lech

Fakten

Tagesstrecke
Tagesdurchschnitt
Track
Weg ansehen