25 November 2017    
 
 
   1. Etappe
   2. Etappe
   3. Etappe
   4. Etappe
   5. Etappe
   6. Etappe
   7. Etappe
   8. Etappe
   9. Etappe
 
 
 
 
   RadWGDie TourenNorditalien 20084. Etappe

Detwang > Donauwörth

07. August 2008

 

Heute am vierten Tag sind wir richtig eingestrampelt. Eine dicke Sonnencremeschicht erlaubt auch Felix die Sonnenwärme zu genießen. Das Auf und Ab der Fränkischen Alb ist spannend und fesselt uns so lang, dass wir eine späte Mittagspause erst in Dinkelsbühl einlegen.

 

Dort werden busweise Rentner angekarrt. In der Festung gibt es eine Animation für diese Besucher, die einen festen Takt hat, welcher durch Bimmeln klar gemacht wird. Wir mampfen unsere erste Melone vor der Festung und werden von den genannten Besuchern beguckt.

 

In Donauwörth wollen wir Matthias treffen. Wir geben also Gas und fahren über die B25 und ihren Radweg an den Kanuclub-Campingplatz. Die letzten Kilometer auf einer alten Bahnstrecke zeigt uns ein norddeutscher, fitter Alltagsradler.

 

Beim Griechen schlagen wir uns die Bäuche voll und nehmen eine ordentliche Portion Fleisch zu uns.

 

 

Kühler Radfahrer-Tunnel in der Innenstadt von Donauwörth

Fakten

Tagesstrecke
Tagesdurchschnitt
Track
Weg ansehen