25 November 2017    
 
 
   Tag1
   Tag2
   Tag3
   Tag4
   Tag5
   Tag6
   Tag7
   Tag8
   Tag9
   Tag10
   Tag11
   Tag12
   Tag13
   Tag14
   Tag15
   Tag16
 
 
 
 
   RadWGDie TourenSüdfrankreich 2007Tag1

Auf in den Süden

Endlich Urlaub (frz Aussprache: "ürloh")! Wir können es kaum glauben.

Nach sehr kurzer Nacht starten wir mit dem Zug nach Karlsruhe. 10:30 Uhr fangen wir an zu strampeln. 27°C, Sonnenschein und Windstille sind ein gutes Ohmen für erholsame Ferien. Querfeldein mit Google-Karten geht es zum Rhein und auf der französischen Seite bis nach Straßburg. Kurz vor der Stadt baden wir an einem Wasserfall.

Im futuristischen Straßburger Hauptbahnhof werden die Gleise erst sehr kurz vor der Abfahrt bekanntgegeben. Jenny findet den Zug zu fällig schon eher - auf dem Weg zum Klo. Wir demontieren den Lenker für den sehr schmalen Einstieg. Der Schaffner meckert nicht und wir sind die einzigen Radreisenden im Zug. Offensichtlich gibt es für Radler ein Extra-Schlafabteil -> eine ruhige Nacht? Im Willkommenspaket ist Gehörschutz.

nicht nur wir wollen baden
futuristischer Bahnhof
weniger modern der Zug
Pino geschmälert

Fakten

Tagesstrecke
Tagesdurchschnitt
Strecke
Track
Weg ansehen