25 September 2017    
 
 
   1. Etappe
   2. Etappe
   3. Etappe
   4. Etappe
   5. Etappe
   6. Etappe
   7. Etappe
   8. Etappe
   9. Etappe
 
 
 
 
   RadWGDie TourenNorditalien 200815. Etappe

Fusina > Rosolina Mare

18. August 2008

 

Der Weg von Fusina nach Chiaggia ist flach und verläuft schnell. Abwechslung auf der topfebenen Etappe bietet eine Baustelle, die eine Straße versperrt. Bis auf uns passiert sie niemand an dem schlafenden Baggerfahrer vorbei - nicht einmal die Jugendlichen mit dem Fahrrad.

 

Nach dem Einkaufen sind wir bald im Villagio Turistico - ein riesiger Campingplatz mit Strandzugang erwartet uns. Das Meer ist wegen der nahen Etschmündung sehr dreckig. Das Freibad schließt früh und darf nur mit Badekappe genutzt werden - so steht es in der Campingplatzordnung und so wird es auch praktiziert: Alle setzen die Badekappe auf, hüpfen rein und verlieren sie dabei. Wer sie beim Reinhüpfen nicht aufsetzt, wird gebeten, eine Kappe im angrenzenden Supermarkt zu kaufen.

 

Als Ausgleich haben der Minigolfplatz genau neben unserem Zeltplatz mit Beleuchtung bis Mitternacht und die Bar um die Ecke noch länger geöffnet.

Tschüss Venedig!

Fakten

Tagesstrecke
Tagesdurchschnitt
Track
Weg ansehen